HERBSTTURNIER 2021

Liebe Paare,

wir freuen uns sehr, Euch an diesem Samstag (9. Oktober 2021) nach der langen Corona-Pause im TSC Rot-Weiß Karlsruhe begrüßen zu dürfen. Vorab haben wir schon einmal ein paar wichtige Informationen für Euch. Bitte lest diese genau durch und falls ihr diesbezüglich Fragen haben solltet, könnt ihr uns gerne per Email kontaktieren.

Corona:

  • Für alle Beteiligten (über 6 Jahre) gilt eine 3G-Pflicht. Um die Halle zu betreten, müsst ihr entweder einen tagesaktuellen Schnelltest, einen Impf- oder Genesenennachweis bereithalten. Die Nachweise sind nur in Kombination mit einem Ausweis gültig.
  • Für Schüler, die in der Schule an einem Testkonzept teilnehmen, reicht ein Schülerausweis als Nachweis. Ist kein Schülerausweis vorhanden, muss ein Test vorgezeigt werden.
  • Zusätzlich wird vor Ort mit einem kontaktlosen Fieberthermometer Eure Temperatur gemessen. Selbstverständlich dürfen keine Corona-Symptome vorhanden sein und auch keine Kontakte zu einem Covid-19 Erkrankten in den letzten 14 Tagen vorliegen.
  • Die Kontaktnachverfolgung findet ausschließlich mithilfe der LUCA APP statt. Diese könnt ihr kostenlos im Internet auf euer Handy runterladen.
  • In der Halle gilt für die gesamte Veranstaltung eine Maskenpflicht. Sportler und Wertungsrichter auf der Fläche, sowie das räumlich getrennte Turnierbüro sind davon ausgenommen.
  • Bitte seid erst maximal 1,5 Stunden vor dem Start eures eigenen Turniers vor Ort.

Für das leibliche Wohl ist durch unseren Verkaufsstand gesorgt. Es gibt dort Getränke, Kaffee und leckere Kuchen.

Startklassen:

09:30 Uhr – Kinder l/ll D Lat
10:45 Uhr – Kinder l/ll C Lat
11:45 Uhr – Junioren I D Lat
13:00 Uhr – Junioren I C Lat
14:00 Uhr – Junioren I B Lat
15:00 Uhr – Junioren II D Lat
16:00 Uhr – Junioren II C Lat
16:45 Uhr – Junioren II B Lat

Folgende Turniere fallen aufgrund der geringen Teilnehmerzahl aus:

Senioren lll B Latein
Jugend A Latein

Wir freuen uns sehr, dass sich unsere Türen wieder für den Tanzsport öffnen und sind uns sicher, dass es ein großartiges und spannendes Turnier wird.

Viele Grüße

Marta Arndt

Sportwart

sportwart@rotweiss-karlsruhe.de

Wiederaufnahme des Trainings

Liebe Mitglieder,

ab sofort ist unter gewissen Einschränkungen ein vorsichtiger Trainingsbeginn wieder möglich.

Bitte beachten Sie den Aushang im Clubheim.
Die Zugangsanlage muss leider weiterhin ausgeschaltet bleiben.

Für weitere Informationen rufen Sie bitte unseren 1. Vorsitzenden Herrn Tönnies an (0721-502289) oder kontaktieren Sie Ihren Trainer oder Übungsleiter.

Mit freundlichen Grüßen,
der Vorstand des TSC Rot-Weiß Karlsruhe e.V.

Corona-Virus

Liebe Mitglieder,

wegen der möglichen Ansteckungsgefahr durch Corona-Viren wird bis
auf Weiteres der Übungs- und Trainigsbetrieb aller Gruppen
sowie das freie Training und das Einzeltraining eingestellt.
Das Clubheim bleibt geschlossen.

Die ausgefallenen Stunden werden in Absprache mit den Trainern nachgeholt.

Die Hauptversammlung, eingeladen war zum 01. April 2020,
findet nicht statt. Für einen neuen Termin erfolgt eine neue Einladung.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Wolfgang Tönnies
1.Vorsitzender des TSC Rot-Weiss Karlsruhe e.V.

BaTaTa 2020

Liebe Tänzerinnen und Tänzer,

am kommenden Wochenende ist es wieder soweit: die Badischen Tanz-Tage stehen auf dem Programm.
Wir freuen uns auf zahlreiche gutgelaunte, hochmotivierte Tänzerinnen und Tänzer. Selbstverständlich sind auch Zuschauer und anfeuernde Fanclubs herzlich willkommen.
Fürs leibliche Wohl ist ebenfalls gesorgt.

zu den Ergebnissen

Ergebnisse Oktober 2019

Herbstturnier 2019 in Karlsruhe
Am 12.10.2019 fand in Karlsruhe das traditionelle Herbstturnier für Kinder und Jugendliche statt.
In 10 Turnieren beider Sektionen konnten junge Tänzerinnen und Tänzer aus dem näheren und weiteren Umland ihr tänzerisches Können unter Beweis stellen.

Eine ganze Gruppe „Frischlinge“ unseres Vereins trat in den D-Klassen Kinder, Jugend und Junioren an, um vor heimischer Kulisse und in gewohnter Umgebung (erste) Erfahrungen im Wettbewerb zu sammeln und echte Turnierluft zu schnuppern.

Die Paare Leon Merkel und Letizia Fernandez, Gabriel Libero und Allegra Fricker, Luis Ciumac und Karolina Orschlet, Karim Chehab und Stella Bolz, Leandro Fernandez und Nicole Blaschke sowie Leonid Babic und Alexandra Russu hatten sichtlich Spaß an ihren jeweiligen Auftritten.

Es begann mit dem Turnier der Kinder D Latein.
Hier tanzten sich Leon Merkel und Letizia Fernandez ins Finale.

Besonders erfolgreich verliefen die Turniere für Karim Chehab und Stella Bolz. Auf Anhieb gelang ihnen bei den Junioren I D Latein der Sprung aufs Treppchen: 2. Platz von 12 Paaren.
Auch ihre Klubkameraden Leandro Fernandez und Nicole Blaschke schafften es in diesem Turnier ins Finale und konnten damit gleich eine Platzierung und einige Aufstiegspunkte für sich verbuchen.

Bei den Junioren II D Latein überzeugten Karim Chehab und Stella Bolz erneut. Mit dem 1. Platz ertanzten sie sich gleich ihre zweite Platzierung für die nächste Startklasse!

Gabriel Libero und Allegra Fricker belegten hier den 5. Platz.

Daniel Shreyder und Viktoria Ron haben schon mehr Turniererfahrung als ihre Klubkameraden, aber sie tanzen erst seit August diesen Jahres miteinander. Unser neu zusammengestelltes Paar ging bei den Kindern II C Latein und bei den Junioren I B Latein an den Start.
Sie erreichten den 3. Platz von 5 Paaren und den 6. Platz von 10 Paaren.

WDSF Youth Open Latin
Prag, 20.10.2019
Maskym Melnyk und Angelika Ron traten in Prag mit 46 Paaren im Turnier Jugend A Latein an und belegten dort den Platz 16.

Allen Paaren herzlichen Glückwunsch zu den guten Leistungen und weiterhin viel Erfolg.

Nikolausball 2019

Wir laden Sie herzlich zu unserem Nikolausball 2019 ein.
Genießen Sie den Abend gemeinsam mit uns in vorweihnachtlich-festlicher Atmosphäre. Begleiten Sie uns durch ein abwechslungsreiches Programm mit Live-Musik und verschiedenen Tanz-Shows und erobern Sie selbst das Parkett in den Showpausen.

Wir freuen uns auf einen tollen Nikolausball mit Ihnen!

Ergebnisse August und September 2019

5. Maintaler Bembelturnier
Maintal, 24. 8.2019
Nico Linder und Tamara Gehbauer gingen in der Hauptgruppe C Latein mit 11 Paaren an den Start und konnten sich den 2. Platz sichern.

Landesmeisterschaften

Michael Benisch und Tanja Schroers werden Vizemeister
Am 7. September fand in Ludwigsburg die Landesmeisterschaft der Hauptgruppe II B Standard statt. Michael Benisch und Tanja Schroers ertanzten sich den 2. Platz und konnten dem Siegerpaar dabei noch ein paar Einserwertungen abnehmen.

Maksym Melnyk und Angelika Ron holen Bronze
Am 21. September fand in Ludwigsburg die Landesmeisterschaft der Hauptgruppe Jugend A Standard statt.
Nachdem Maksym Melnyk und Angelika Ron eine Woche zuvor Landesmeister in der Lateinsektion geworden waren, stellten sie bei dieser Landesmeisterschaft klar, dass sie auch Standard können: 3. Platz in der Jugend A Standard!

Allen Paaren herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Landesmeisterschaft 2019 – Hauptgruppe A Latein

Maksym Melnyk und Angelika Ron werden Landesmeister und steigen in die S-Klasse auf!
Am 14. September 2019 fand in der Gäublickhalle in Leonberg-Gebersheim die Landesmeisterschaft der Hauptgruppe A Latein statt.
Mit Maksym Melnyk und Angelika Ron gingen 23 Paare an den Start.
Von Anfang an konnten Maksym und Angelika die Wertungsrichter mit hervorragendem Tanzen für sich begeistern.
Nach der Zwischenrunde schmolz die Zahl der ernsthaften Konkurrenzpaare auf nur noch 2 dahin.
Im Finale ließen sie dann auch diese beiden Paare mit einem Riesenabstand hinter sich und sicherten sich mit allen gewonnenen Tänzen unangefochten die Goldmedaille und den Aufstieg in die S-Klasse.

Herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Ergebnisse Juli 2019

Dance Comp
Wuppertal, 6. Juli 2019
Giusepp Pio Scerra und Marie Wittmann tanzten in der HGR S Latein. Es starteten 103 Paare, Giuseppe und Marie belegten den 28. Platz.

Grand Slam
Rimini, 14.7.2019
An diesem Grand Slam Turnier in Italien nahmen 126 Paare teil. Giuseppe Pio Scerra und Marie Wittmann erreichten den 50. Platz.

TBW-Trophy
Weinheim, 13. und 14. Juli 2019
5 Turniere in Standard und Latein standen bei Michael Benisch und Tanja Schroers für dieses Wochenende auf dem Programm. Hier die Ergebnisse:
HGR B Standard:  4. Platz von 7 Paaren
HGR II B Latein: 4. Platz von 5 Paaren
HGR II B Latein: 7. Platz von 10 Paaren
HGR B Standard: 2. Platz von 4 Paaren
HGR B Latein: 14. Platz von 20 Paaren