Herbstturnier am 14. Oktober 2018

Hallo liebe Tänzergemeinschaft,

wir freuen uns sehr, auch dieses Jahr wieder einen Turniertag hauptsächlich für Kinder und Jugendliche in der Sektion  Latein ausrichten zu können. Neben 8 Turnieren für Kinder und Jugend sind auch 3 Turniere für die Senioren I geplant.
Wir hoffen, zahlreiche Turnierpaare begrüßen zu dürfen und selbstverständlich sind Zuschauer und Fans, die ihre Favoriten anfeuern möchten, herzlich willkommen.

Ergebnisse

nb

Nikolausball 2018

Wir laden Sie herzlich zu unserem Nikolausball ein.
Genießen Sie den Abend gemeinsam mit uns in festlicher Atmosphäre, begleiten Sie uns durch ein abwechslungsreiches Programm mit Live-Musik, verschiedenen Shows und einem spannenden Turnier der Lateinamerikanischen Tänze. Erobern Sie selbst das Parkett in den Showpausen.

Samstag, den  1. Dezember 2018
im Tanzsportclub Rot-Weiss Karlsruhe

Beginn: 20 Uhr
Einlass: 19.00 Uhr

Wir freuen uns auf einen tollen Nikolausball mit Ihnen!

Ergebnisse September 2018

Kinder- und Jugendpaare erfolgreich bei den SaJuTaTa
Am 8. und 9. September fanden in Homburg die diesjährigen Saarländischen Jugendtanztage statt.
Drei Jugendpaare des Rot-Weiß-Clubs nahmen teil und zeigten in allen Turnieren hervorragende Leistungen.
Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Daniel Shreyder und Anastasia Möllmann traten dreimal an und erreichten in jedem Turnier den 3. Platz.
Im Turnier der Kinder D Standard starteten 5 Paare, bei den Kinder C Latein waren es 7 Paare und bei den Junioren I C Latein gingen 11 Paare an den Start.

Auch Sebastian Kalyuzhny und Viktoria Ron schafften den Sprung aufs Treppchen.
Im Turnier der Kinder D Latein ertanzten sie sich den 3. Platz von 8 Paare.
Bei den Junioren I D Latein konnten sie sich in einem 14 Paare großen Starterfeld bis ins Finale vorkämpfen und kamen auf den 6. Platz.

Sehr zufrieden sein mit sich können John Anschitz und Erika Buchmüller.
Sie traten mit 7 Paaren bei den Junioren II B Latein an und konnten sich von Anfang an klar gegen die Konkurrenz behaupten. Souverän tanzten sie sich schließlich mit allen gewonnenen Tänzen auf das Siegerpodest.

Allen Paaren herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Ergebnisse August 2018

Enzklösterle
4. August 2018.
Auch in diesem Sommer starteten Frank und Hannelore Bauer wieder beim traditionellen Turnier in der kleinen Schwarzwaldgemeinde. Sie errangen bei den Senioren IV S Standard den 3. Platz von 8 Paaren.

Jubiläumsturnier des TSC Landau in Hochstadt
25. August 2018.
Zweimal Silber und einen 4. Platz für den Lateinnachwuchs des Rot-Weiß-Clubs.

Sebastian Kalyuzhny und Viktoria Ron tanzten sich gleich zweimal ins Finale. Bei den Kindern in der D-Klasse erreichten sie den 2. Platz von 6 Paaren, wobei sie dem Siegerpaar etliche 1er-Wertungen abnehmen konnten.
Auch bei den Junioren I D konnten sie einige 1er und 2er-Wertungen für sich verbuchen und schrammten nur knapp an Bronze vorbei. Letztlich blieb es dann doch bei einem guten 4. Platz von 8 Paaren.

Auch für Daniel Shreyder und Anastasia Möllmann ging es beim Turnier der Junioren I C denkbar knapp aus. In einem Feld von 5 Paaren konnten sie die ersten zwei Tänze für sich entscheiden.
Am Ende wurde es trotz zahlreicher 1er-Wertungen ein sehr guter 2. Platz.

4. Maintaler Bembel-Turnier
26. August 2018.
Michael Benisch und Tanja Schroers tanzten in Maintal-Dörnigheim das Turnier der Hauptgruppe C Latein.
Sie erreichten den 4. Platz von 9 Paaren.

Allen Paaren herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!

Ergebnisse Septembe 2018

Latein- und Standardnachwuchs erfolgreich bei den SaJuTaTa

Am 8. und 9. September fanden in Homburg die diesjährigen SaJuTaTa statt.
Drei Jugendpaare des Rot-Weiß-Clubs nahmen teil und zeigten in allen Turnieren hervorragende Leistungen.
Die Ergebnisse können sich sehen lassen.

Daniel Shreyder und Anastasia Möllmann traten dreimal an und erreichten in jedem Turnier den 3. Platz.
Im Turnier der Kinder D Standard starten 5 Paare, bei den Kinder C Latein waren es 7 Paare und bei den Junioren I C Latein gingen 11 Paare an den Start.

Auch Sebastian Kalyuzhny und Viktoria Ron schafften den Sprung aufs Treppchen.
Im Turnier der Kinder D Latein ertanzten sie sich den 3. Platz von 8 Paaren.
Bei den Junioren I D Latein konnten sie sich in einem 14 Paare großen Starterfeld bis ins Finale vorkämpfen und kamen auf den 6. Platz.

Sehr zufrieden sein mit sich können John Anschitz und Erika Buchmüller.
Sie traten mit 7 Paaren bei den Junioren II B Latein an und konnten sich von Anfang an klar gegen die Konkurrenz behaupten. Souverän tanzten sie sich schließlich mit allen gewonnenen Tänzen  auf das Siegerpodest.

Allen Paaren herzlichen Glückwunsch und weiterhin viel Erfolg!